Zum Anfang
Nachricht: Das Schnuffelchen und die Frage: Warum sind wir auf dieser Welt?
Stephan Kutscher, 04:01 16.04.2001

Liebe Schnuffelchen-Gemeinde,

die Schnuffelchen spechen mir aus der Seele. Damit ist dieser Teil des menschlichen Daseins gemeint, der sich kaum in Zahlen und Formeln fassen lässt, von dem wir aber alle wissen, dass es ihn gibt, weil wir ihn alle schon gespürt haben, z.B. wenn wir ein liebes kleines Schnuffelchen sehen und mit ihm Kontakt aufnehmen.

Aus der Sicht eines Bio-Psycho-Sozialen Gesundheitsverständnisses können wir ableiten, dass der Umgang mit Schnuffelchen nicht nur einen angenehmen Aspekt beherbergt, sondern einen entscheidenen Teil zur individuellen Gesundheit beitragen kann. Es ist darum darüber nachzudenken, ob man die Schnuffelchen nicht einmal fragen sollte, sich im Rahmen eines Therapiekonzeptes für Kinder und Erwachsene zu beteiligen. Ich freue mich auf ihre Reaktionen und einen regen fachlichen Austausch.

Stephan